Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Mietverwaltung:

 

Mietverwaltung bedeutet Wertschöpfung unter sozialen Gesichtspunkten.

Mit unserer maßgeschneiderten und zukunftsorientierten Immobilienbewirtschaftung im Rahmen einer Mietverwaltung entlasten wir Sie von Ihren Aufgaben als Immobilieneigentümer und Vermieter. Hierbei arbeiten wir stets “nah am Kunden” und verlieren nie Ihre Interessen aus dem Auge.

Analyse, Planung und Umsetzung sämtlicher Maßnahmen werden professionell und mit höchstem Qualitätsanspruch durchgeführt. Die Abwicklung erfolgt durch ein hoch motiviertes Team von Experten. Zuverlässigkeit steht bei uns an erster Stelle, Anfragen werden vom zuständigen Verwalter schnell und akkurat bearbeitet.

Wertsteigerung Ihrer Immobilie durch professionelle Mietverwaltung

Die Wertsteigerung Ihres Objekts ist unsere oberste Zielsetzung, doch gehört hierzu auch immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Bewohner. Denn erst durch eine individuelle und kompetente Betreuung und serviceorientiertes Handeln binden wir Ihre Mieter enger an Ihr Objekt. Durch unsere Mietverwaltung sorgen wir für eine geringe Fluktuation und kurze Leerstandszeiten, für optimierte Betriebs- und Unterhaltskosten sowie für eine langfristige Vermietbarkeit zu bestmöglichen Konditionen. Dies gilt natürlich auch für die Verwaltung von Gewerbeeinheiten.

 

Kaufmännische 

  • Abschluss und Kündigung von Mietverträgen
  • Abnahme und Übernahme der Mieteinheiten
  • Überwachung des monatlichen Mieteingangs
  • Verwaltung der Mietkaution
  • Überprüfung von Mieterhöhungsmöglichkeiten
  • Geltendmachung vertraglich vereinbarter Mieterhöhung, soweit sich der Erhöhungsbeitrag unmittelbar aus dem Mietvertrag ergibt
  • Ermittlung der Heiz- und Warmwasserkosten nach der Heizkostenverordnung für den
  • Abrechnung sämtlicher Betriebskosten mit den Mietern
  • Gesamter mündlicher und schriftlicher Verkehr mit den Mietern
  • Pünktliche Bezahlung aller das Anwesen betreffenden Bewirtschaftungskosten und Annuitäten nach vorheriger Prüfung
  • Gesamter Verkehr mit den Behörden, soweit er die laufenden Verwaltung des Anwesens betrifft
  • Prüfung des Versicherungsbedarfs
  • Abschluss und Kündigung von Versicherungsverträgen für das Objekt
  • Abwicklung im Schadensfall mit den Versicherungsgesellschaften und Dritten
  • Erstellung einer objektgerechten Hausordnung und Überwachung derselben
  • Einstellung und Entlassung, Anweisung und Überwachung von Hilfskräften (Hausmeister, Reinigungspersonal etc.)
  • Beschaffung der für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung erforderlichen Gebrauchsgegenstände (z.B. Geräte für den Hausmeister)und Versorgungsgüter (z.B. Heizöl)
  • Erfassung der Zahlungsvorgänge
  • Führen von Hauskonten zur Sonderkonditionen bei örtlichen Kreditinstituten
  • Erstellung monatlicher/quartalsmäßiger Abrechungen für den Eigentümer
  • Erstellung einer Jahresabrechnung mit Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben
  • Auf Wunsch Ansammlung und verzinsliche Anlage eine Instandhaltungsrücklage
  • Abschluss aller sonst im Rahmen der Verwaltungsaufgaben erforderlichen Verträge wie z.B. Heizungswartung, Aufzugwartung etc.

Technische Verwaltung

  • Laufende Überwachung des baulichen Zustandes (ggf. unter Hinzuziehung sachkundiger Dritter auf Rechnung des Hauseigentümers)
  • Vergabe und Überwachung aller notwendigen Reparatur- und Wartungsarbeiten (selbständige Vergabe bis zu einem vom Hauseigentümer festgelegten Auftragsvolumens,
  • darüber hinaus in Abstimmung mit dem Hauseigentümer) unter Auswahl geeigneter Fachfirmen
  • Planung und Überwachung a-periodischer Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Regelmäßige Vorort-Inspektionen
  • Beratung hinsichtlich des Benötigten Energieausweises sowie dessen Erlangung
  • Überwachung der Hausmeister, Reinigungs- und Gärtnerfirmen